Oops, an error occurred! Code: 20230129164315ee8ee7cf

 

Klassenfahrt nach Dreisbach

Am Donnerstag, den 28.05.2015 fuhren wir gemeinsam mit unserer Parallelklasse in die Jugendherberge nach Dreisbach. Dort angekommen tobten wir uns erst einmal auf dem nahegelegenen Spielplatz aus und nach einem leckeren Mittagessen machten wir uns bei strahlendem Sonnenschein auf den Weg zur Cloef.

Der Aufstieg führte uns einige Kilometer durch den Wald, bis wir schließlich, etwas erschöpft, am Ziel waren. Dort genossen wir mit einem Eis in der Hand den tollen Ausblick auf die Saarschleife.

Als wir am späten Nachmittag wieder an der Jugendherberge ankamen, bezogen wir schnell unsere Zimmer und freuten uns alle auf das Abendessen, selbst gegrillte Würstchen mit verschiedenen Salaten. Das war lecker! Segen 22 Uhr ging der erste Tag unserer Klassenfahrt zu Ende.

Am nächsten Morgen, nach einem ausgiebigen Frühstück, machten wir uns auf zur nächsten Wanderung. Mit der Fähre fuhren wir zuerst auf die andere Saarseite und von dort aus wanderten wir durch den Wald in Richtung Burg Montclair. Dieser Weg war nicht ganz so steil wie der Aufstieg zur Cloef und schon bald erreichten wir die Burg. Dort begrüßte uns auch schon das Burgfräulein und um 12 Uhr begann unsere Führung. Wir lernten einige interessante Dinge über die Burg Montclair und durften ganz nach oben steigen. Das war ganz schön hoch, deshalb sind ein paar Kinder lieber unten geblieben.

Nach uns war unsere Parallelklasse dran und wir machten eine Stunde Mittagspause. Leider fing es in diesem Moment an zu regnen, sodass wir uns unterstellen mussten.

Schon bald hörte es auf zu regnen und unsere Wanderung konnte weitergehen. Unser nächstes Ziel war die Stadt Mettlach, von wo aus wir mit dem Schiff wieder zurück nach Dreisbach fuhren.

Als wir an der Jugendherberge ankamen schnappten wir uns unser Gepäck und der Bus fuhr uns, etwas später als erwartet, zurück nach Beckingen, wo wir schon von unseren Eltern erwartet wurden.