Sie sind hier: Home > Programm > Projektwoche > 

Projektwoche 2020/2021

In diesem Schuljahr werden wir im Juni eine Projektwoche durchführen. Diese wird sich auf das Thema Lesen beziehen.

Ob die Projektwoche jahrgangsübergreifend oder nur klassenbezogen stattfinden kann, wird sich im Mai / Juni 2021 entscheiden.

Das Thema bietet von Geschichten ausgehend viele künstlerische und musische Möglichkeiten. Rollenspiel, Sketche, Bilder, Tänze usw. können sich aus Geschichten entwickeln.

Projektwoche Märchen 2019/20

Eine Woche- KEIN Deutsch und KEIN Mathe. Dies war für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bachem-Britten schon etwas ausergewöhnliches. In der Schule standen Projekte unterschiedlicher Art auf dem Programm. Es gab für die Klassenstufen 1 bis 4 die unterschiedlichsten Wahlmöglichkeiten. Es entstanden altersgemischte Gruppen.

Alle Themen setzten sich in irgend einer Art mit Märchen auseinander.

Schulhausdekoration: Sterntaler

Weihnachtsmärchen: Nussknacker - Selbstgestaltetetes Projektheft

Töpfern zu Märcheninhalten z.B. Hexenhaus

Collage und Frottage zu Märchen

Schneewittchen (Theaterstück)

Schattentheater (Bühnenbild erstellen und Aufführung eines Schattentheaters)

Märchen selbst schreiben (und filmen)

Märchenlied und Wettstreit der Moderne mit den Märchenfiguren (Tanz und Lied)

Scherenschnitte zu Märchen

Nach einer Woche standen die Ergebnisse. In der darauffolgenden Woche wurde am Nikolaustag den Eltern  und Großeltern ein besonderes Geschenk gemacht. Die Kinder präsentierten die Ergebnisse der Projektwoche.

Es fanden Ausstellungen in den Klassenräumen statt. In vier Räumen gab es aber auch Aufführungen. Damit die Eltern und Großeltern der Kinder die unterschiedlichsten Darbietungen in Ruhe genießen konnten, fanden alle Aufführngen mindestens dreimal statt. So hatten mindestens 120 Personen die Möglichkeit jede Aufführungen zu sehen. Diese Darbietungen vor ca. 40 Erwachsenen bei jeder Aufführung hatte einen speziellen Reiz.Für die Kinder war es aber auch wichtig, dass sie das Eingeübte mehrfach aufführen konnten.

Projektwoche 2019

In diesem Jahr wurde wieder eine Projektwoche mit dem Schwerpunkt "Bildende Kunst" durchgeführt.

Es fanden eine Reihe kreativer Arbeitsgemeinschaften statt. Dies waren:

  1. Herstellung von Tieren aus Pappmaché
  2. Papierschöpfen
  3. Töpfern
  4. Mosaikarbeiten
  5. Glaskugeln für den Garten und Frühlingskränze
  6. Arbeiten mit Waschklammern (Tiere, Figuren, etc.)
  7. Näharbeiten
  8. Drucken (z.B. Stofftaschen bedrucken)

 

Projektwoche im Juli 2016

In jedem Jahr erleben die Grundschüler einen Projekttag oder eine Projektwoche eine besonders schöne Projektwoche war die Projektwoche "Sport und Gesundheit".

Gesund leben ist nicht nur etwas für die Erwachsenen. Das bewies die Grundschule Bachem-Britten. Für die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Bachem-Britten endete das Schuljahr mit einer ereignisreichen Projektwoche.

Eine Woche lang drehte sich alles um das Thema „Gesund leben“. Auf dem Stundenplan stand viel Bewegung, gesunde Ernährung, Entspannung, 1. Hilfe und Teamarbeit. Von Montag bis Donnerstag hatten die Schülerinnen und Schüler je einen Gesundheits- und einen Sportblock. Der Gesundheitsblock fand im Klassenverband statt und wurde von Klassenlehrern und Kooperationspartnern gestaltet. Das DRK vermittelte den Klassen die Techniken der  1. Hilfe.  Eine Ernährungsberaterin der AOK stellte das Thema „Gesunde Ernährung“ handlungsorientiert in den Vordergrund. Das Team von Physio-Fit von Frank Mohm aus Rimlingen zeigte den Kindern Übungen für eine gesunde Haltung und ergänzte das Programm durch verschiedene Entspannungstechniken. Abgerundet wurde dieser Block durch die Erzieherinnen der Nachmittagsbetreuung. Sie brachten den Kindern Yobeka näher. Dies ist eine besonders am Kind orientierte Yoga-Technik.

Im Sportblock wurde die Schule von zahlreichen Sportvereinen unterstützt. Hier konnte jedes Kind zwei Angebote wählen, die es je zwei Tage besuchte:

Fußball                      (SF Bachem-Rimlingen, SG Britten-Hausbach)

Handball                    (HSV Merzig-Hilbringen)

Hockey                      (TV Losheim)

Gerätturnen              (TV Losheim)

Tanz                          (Tanzschule La Danse)

Tischtennis                (TT Rimlingen-Bachem)

Tennis                       (TC Brotdorf)

Jujutsu                      (TV Merzig)

Judo                           (TV Merzig)

Leichtathletik               (LG Oppen)

Den krönenden Abschluss fand diese spannende Woche am Freitag mit einem Spieleparcours und einem gesunden Frühstück. Einsatzkräfte der freiwilligen Feuerwehren aus Bachem, Rimlingen, Hausbach, Britten und Bergen rückten mir ihren Fahrzeugen an und bauten einen Parcours aus zehn Stationen auf. Wahrend je sechs Kinder in klassenstufenübergreifenden Teams gegeneinander antraten, bereitete der Förderverein ein Frühstücksbuffet vor. Für das Gewinnerteam gab es eine Fahrt im Feuerwehrauto.