Prof. Schulhomepages mit typo3 LPM 3 Spalten
Sie sind hier:Home > Nachmittagsbetreuung

Nachmittagsbetreuung / FGTS

 

Informationen zur Organisationsstruktur der Freiwilligen Ganztagsschule

 

In der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS) bestehen zwei Betreuungsmodule:

Modul 1 (Kurze Gruppe) beinhaltet:

Betreuung nach Schulschluss bis 15 Uhr, Mittagessen und Hausaufgabenbetreuung

Kosten: 30€/ Monat, Geschwister 20€/ Monat 

Modul 2 (Lange Gruppe) beinhaltet:

Betreuung nach Schulschluss bis 17 Uhr, Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitgestaltung

 

Kosten: 60€/ Monat, Geschwister 40€/Monat.

 

Träger der FGTS ist der DRK Kreisverband Merzig-Wadern e.V.

Bei Aufnahme des Kindes in die FGTS schließen die Erziehungsberechtigten einen Vertrag für das ganze Schuljahr ab. Das Kind hat einen Betreuungsplatz von 5 Tagen/Woche, ausgenommen 26 Schließtage, zwei pädag.Tage und Kollegiumstag der FGTS. Die Schließtage der FGTS werden den Erziehungsberechtigten rechtzeitig mitgeteilt.

Wie oft das Kind in der Woche an der Betreuung teilnimmt entscheiden die Erziehungsberechtigten. Eine Abmeldung für den betreffenden Tag muss beim Team der FGTS erfolgen.

 

Mittagessen

Das DRK Merzig-Wadern e.V. bezieht das Mittagessen für die Kinder von der Myosotis Service GmbH aus Britten, welche ein gesundes Essen nach den Kriterien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) zubereitet. Hier werden täglich 2 Mittagessen, wovon eines immer vegetarisch ist, zur Auswahl angeboten. Im Krankheitsfall kann das Essen bis 8:15 Uhr am gleichen Tag abbestellt werden, sodass tatsächlich nur das Essen bezahlt werden muss das auch in Anspruch genommen wurde. Die Handynummer zur Abmeldung des Kindes und des Mittagessens wird Ihnen bei der Anmeldung des Kindes mitgeteilt.  Darüber hinaus besteht seitens der Myosotis Service GmbH die Möglichkeit ein speziell auf das Kind abgestimmtes Essen, wie z.B. Diät- oder Allergieessen anzubieten.

Den Erziehungsberechtigten ist es freigestellt ob sie für ihr/e Kind/er ein warmes Mittagessen bestellen oder ob sie selbst für eine kalte Selbstverpflegung sorgen.

 

Das Mittagessen kostet 3,50€ (Stand November 2021)

Wenn das Kind mitessen soll, muss eine Essenskarte am Standort gekauft werden.

 

Tagesablauf

Nach Schulschluss melden sich die Kinder beim Team der FGTS an.

 

Mittagspause

Hier besteht die Möglichkeit an einem warmen Mittagessen teilzunehmen oder Mitgebrachtes zu essen.

Nach dem Mittagessen findet freies Spiel drinnen oder draußen statt.

 Um 13.55 Uhr gehen die Kinder in die Lernzeit, die gemeinsam von Lehrern und Betreuern gestaltet wird. Hier sind die Kinder in verschiedenen Lerngruppen eingeteilt.

Die Lernzeit endet um 15 Uhr.

Die Betreuer sind nicht für die Vollständigkeit und Richtigkeit der Hausaufgaben verantwortlich.

Während der Lernzeit ist nur in Ausnahmefällen ein Abholen der Kinder möglich.

Die Kinder der kurzen Gruppe machen sich dann auf den Nachhauseweg oder werden abgeholt. 

Die Kinder der langen Gruppe können nach der Lernzeit entscheiden, ob sie an den Angeboten der FGTS teilnehmen oder ihre Freizeit, unter Aufsicht, mit Spielen drinnen oder draußen selbst gestalten.

Die Freizeitangebote in der FGTS sind vielfältig, wie z. B. Kreativangebote mit verschiedenen Materialien und Techniken, Sport und Spiel in der Turnhalle.

Bis 17 Uhr werden die Kinder in der Nachmittagsbetreuung beaufsichtigt.

Die Kinder müssen nicht bis 17 Uhr in der Betreuung bleiben. Sie können auch vor 17 Uhr abgeholt werden. Ein früheres nach Hause gehen alleine, erfolgt nur nach vorheriger Absprache der Erziehungsberechtigten und den Betreuern.

Hat sich ein Kind aber in einer AG oder einem Projekt angemeldet, soll es auch an diesem Tag in der FGTS sein und vor 16.45 Uhr nicht abgeholt werden.

 

Ferienbetreuung

Die Ferienbetreuung wird von den Betreuern organisiert. Der Zeitraum wird zu Beginn des Jahres besprochen und festgelegt und den Erziehungsberechtigten mit der Aufnahmebestätigung mitgeteilt. Die Betreuung findet je nach Modul von 8 Uhr bis 15 Uhr oder von 8 Uhr bis 17 Uhr statt. Die Kinder müssen vier Wochen vor Ferienbeginn schriftlich zu den Ferien angemeldet werden. Die Ferienbetreuung findet nicht ausschließlich am Schulstandort statt, sondern kann auch gemeinsam mit anderen FGTS Standorten an einem anderen Schulstandort stattfinden. An Schließtagen der Schule besteht die Möglichkeit einer Betreuung ab einer Anmeldung von 10 Kindern. Die Anmeldung muss eine Woche vorher zwecks Planung erfolgen.

 

Anmeldung für das kommende Schuljahr

Anmeldungen für das kommende Schuljahr finden 

ab Anfang Februar 2022 bis 09. März 2022 statt.

Anmeldebeginn und – frist werden im Amtsblatt unter Schulnachrichten veröffentlicht und den Kindergärten mitgeteilt.

Es ist eine schriftliche Anmeldung erforderlich. Anmeldeformulare kann man direkt am FGTS Standort bekommen und müssen auch dort in der Zeit von 15.15 Uhr bis 16.30 Uhr abgegeben werden.

Einige Anmeldeformulare werden auch am Kindergarten bereitgelegt.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an das Team der FGTS

Öffnungstage in Ferienzeiten

 Die FGTS ist in den Ferien geöffnet:

Die Betreuungszeiten werden noch bekannt gegeben.

Herbstferien: 18.10.21. - 29.10.21

Anmeldeschluss: 17.09.21

Weihnachtsferien: /

Fastnachtsferien: 21.02.22 - 25.02.22

Anmeldeschluss: 21.01.22

Osterferien: 19.04.22 - 22.04.22

Anmeldeschluss: 14.03.22

Pfingstferien: /

Sommerferien: 25.07..22 - 12.08.22

Anmeldeschluss: 24.06.22 Am 12.08.2022 endet die Betreuung um 14 Uhr

An allen anderen Ferientagen ist die FGTS geschlossen.

 

Brückentag nach Christi Himmelfahrt 27.05.2022 (Schule und FGTS geschlossen)

Fronleichnam 17.06.22 FGTS geschlossen / Morgens Unterricht

Pädagogischer Tag FGTS: 13.05.22

Kollegiumstag der FGTS wird noch mitgeteilt.

Änderungen werden von der FGTS mitgeteilt.