Sie sind hier: Unsere Schule > Unser pädagogisches Konzept > 

Unser pädagogisches Leitbild „Mit Kopf, Herz und Hand“

In unserer Schule soll sich jeder wohl fühlen können.

Deshalb brauchen wir feste Regeln, an die sich im Interesse aller jeder halten sollte.

Wir wollen uns gemeinsam an diese Regeln  halten.

Das Ziel mit Kopf, Herz und Hand bedeutet für uns:

Kopf:

Wir möchten jedem Kind die Möglichkeit geben, sich nach seinem eigenen Lernvermögen zu entwickeln. Wir wollen es fördern und fordern.

Herz:

Jedes Kind soll sich an unserer Schule wohlfühlen und respektvoll behandelt werden.

Hand:

Wir wollen uns gegenseitig unterstützen, einander

die Hand reichen und gemeinsam mit allen am Schulleben Beteiligten die Schule weiterentwickeln.

 

Unsere Hausordnung

Ich verletze niemanden.

Deshalb
- verletze ich niemanden mit Worten oder Gesten.
- verletzte ich niemanden körperlich.
- werfe ich nicht mit Sand, Schneebällen oder anderen

  Gegenständen.
- achte ich beim Spielen auf Jüngere  und halte mich an die Regeln.
- gehe ich zur Aufsicht bzw. melde mich bei den Mediatoren, wenn ich mir gar nicht helfen kann.

Ich bin höflich, fair und hilfsbereit.

Deshalb

- grüße ich

- sage ich „Danke“ und „ Bitte“
- helfe ich, wo es möglich ist.
- schütze ich Schwächere und schlichte Streit.
- lache ich niemanden aus.
- verhalte ich mich im Schulgebäude so, dass andere nicht gestört werden.

Ich arbeite und spiele mit anderen zusammen.

Deshalb
- arbeite ich auch mit Kindern, die ich nicht so gut kenne.
- lasse ich auch andere Kinder mitspielen.
- schließe ich niemanden aus.
- helfe ich meinen Nachbarn oder Gruppenmitgliedern.
- respektiere ich die Meinung der Anderen.

Ich halte Gesprächs- und Arbeitsregeln ein.

Deshalb
- bin ich im Unterricht aufmerksam.
- melde ich mich und warte ab.
- habe ich alle Sachen für den Unterricht dabei.
- arbeite ich konzentriert und leise.
- bleibe ich auf meinem Platz sitzen.
 

Ich gehe mit Materialien sorgsam um.

Deshalb
- achte ich das Eigentum anderer und gebe fremdes Eigentum bei den Lehrerinnen ab.
- halte ich den Schulhof und den Klassenraum sauber und behandle das Schuleigentum (Möbel, Spiele, Bücher, Geräte) pfleglich.
- halte ich die Toiletten sauber.
- ziehe ich meine Hausschuhe an.
- gehe ich mit Pausengeräten und Spielsachen vorsichtig um.

Zusatzregel für Buskinder

Wir verhalten uns beim Busfahren vorsichtigund rücksichtsvoll.

Deshalb

- bleibe ich ruhig an der Bushaltestelle stehen und schubse keinen.
- lasse ich anderen Kindern immer genügend Platz

  beim Ein- und Aussteigen.
- setze ich mich im Bus immer hin und stehe erst auf, wenn der Bus steht.
- bin ich so leise, dass der Busfahrer sicher und konzentriertfahren kann.