Sie sind hier: Projekte, AG's, Elternseminare > Arbeitsgemeinschaften > Leibniz-Kids > 

Leibniz-Kids

Großes Chor- und Orchesterprojekt 2014 der Musikgruppen des Leibniz-Gymnasiums

Mehr dazu auf der Opens internal link in current windowProjektseite.

„Leibniz-Kids“ – Der Unterstufenchor des Leibniz-Gymnasiums St.Ingbert       Geburtstage, Einweihungen, Begrüßung der neuen Schüler der Klassen 5, Verabschiedungen, Frühlingskonzerte oder weihnachtliches Musizieren – die „Leibniz-Kids“ sind immer dabei.

Rund vierzig Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 8 sind Mitglied im Unterstufenchor des Leibniz-Gymnasiums. Jeden Montag wird in der 7. Stunde im Musiksaal des Neubaus geprobt. Das musikalische Repertoire des Chors reicht von Volksliedern über internationale Songs, Liedern zu den Jahreszeiten und besonderen Festtagen, Beatles-Songs und Musicalmelodien  bis hin zu aktuellen Titeln. 

Die große Freude am gemeinsamen Musizieren wird noch gesteigert, wenn der Chor als Vorbereitung zu größeren Auftritten in die „Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung“ nach Ottweiler fährt. Dort wird dann zwar stundenlang hart geprobt, aber der Spaß kommt auch nicht zu kurz. 

In besonderem Maße belohnt wurde die konsequente und fleißige Arbeit der jungen Sängerinnen und Sänger im Frühjahr 2006, als die „Leibniz-Kids“ beim „9. Offenen Chorwettbewerb“ des Saarländischen Rundfunks in seiner Altersklasse den 1. Platz belegte. 

Jedes Jahr ändert sich die Zusammensetzung des Chors, da ältere Chormitglieder aus Zeitgründen ausscheiden. Aus den Klassen 5 kommt der stets willkommene Sängernachwuchs.   

Judith Braun-Gräff, Chorleiterin der „Leibniz-Kids“ 

11. Offener Kinder- und Jugendchorwettbewerb des Club SR Freunde des Saarländischen Rundfunks

„Die Stimme ist das wichtigste Instrument der Musik. Ohne Stimmpflege keine vollkommene Gesundheit, kein vollständig seelisches Reifen, keine Charakterbildung“ (Richard Wagner)

Unter diesem Motto stand der 11. Offene Kinder- und Jugendchorwettbewerb des Saarländischen Rundfunks, an dem der Unterstufenchor des Leibniz-Gymnasiums, die „Leibniz-Kids“ am Samstag, den 20. März 2010, teilnahmen.

Die öffentliche Veranstaltung fand in der voll besetzten Aula des Gymnasiums am Krebsberg in Neunkirchen statt. Elf Chöre aus dem Saarland und aus Rheinland-Pfalz trugen ein interessantes und abwechslungsreiches Programm vor.

Der Unterstufenchor des Leibniz-Gymnasiums begann sein abwechslungsreiches Programm mit dem fetzigen  „Dracula-Rock“.  Ihm folgte der a capella vorgetragene dreistimmige Kanon „Als wir noch in der Wiege lagen“. Die Komposition „Alle Kinder dieser Erde“ machte in ihrem Text auf die unterschiedlichen Lebensbedingungen der Kinder auf unserem Planeten aufmerksam. Das ruhige  Volkslied „Der Mond ist aufgegangen“  lud zum Träumen ein und mit  dem beliebten Chanson „Aux Champs-Elysees“ in französischer und deutscher Sprache setzten die „Kids“ den schwungvollen Schlussakzent ihres Auftritts.

Die „Leibniz-Kids“ wurden für ihre Leistung von der Jury mit dem 1.Platz in der Kategorie „Einsteigerchöre“ ausgezeichnet. Sie erhielten das Prädikat „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“.

Die 30 jungen Sängerinnen aus den Klassenstufen 5-7 musizieren in dieser Zusammensetzung erst seit diesem Schuljahr und sie hatten sich in einer dreitägigen,  intensiven Kompaktprobenphase in der Landesakademie in Ottweiler auf den Wettbewerb vorbereitet.

An dieser Stellen danke ich allen Eltern, Kollegen, der Schulleitung und dem Förderverein des Leibniz-Gymnasiums für die vielfältige Unterstützung im Zusammenhang mit dem Wettbewerb.

Am Sonntag, dem 28. März 2010, sind Ausschnitte aus dem Wettbewerb sowie ein Interview mit den „Leibniz-Kids“ in der Sendung „Singendes und klingendes Dreiländereck“ im Radio auf UKW 95,5 (SR 3 Saarlandwelle) zu hören.

Judith Braun-Gräff (Chorleiterin der „Leibniz-Kids“)