Sie sind hier: Neues > 

Neues

News

Überarbeitetes "Schnupfenpapier" (vom 23.10.2020)

Liebe Eltern,

ich hoffe, Sie hatten in dieser schwierigen Zeit erholsame Herbstferien.

Leider mussten wir in den letzten beiden Wochen mit Sorge wahrnehmen, dass die Infektionszahlen stetig angestiegen sind, sodass nun auch unser kleines Saarland als Risikogebiet eingeordnet wurde. Daher müssen wir ab Montag den Schulbetrieb unter verschärften Hygienebedingungen aufnehmen. Das Ihnen zu Beginn der Herbstferien zugesendete Schnupfenpapier ist nun ungültig und wurde durch ein neues (siehe Link unten) ersetzt.

Wir Lehrer sind nun angehalten, auch im Unterricht - wenn sie keinen Mindestabstand von 1,50 m einhalten können – eine Maske zu tragen.

Auch die Vorgehensweise beim Vorliegen geringer Krankheitszeichen hat sich nun geändert. Wichtig ist nun, dass Sie Ihr Kind auch bei leichten Krankheitssymptomen (leichter Schnupfen oder Husten) NICHT mehr in die Schule schicken. Eine mindestens 24-stündige Besserungsphase zuhause soll abgewartet bzw. ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Eine schematische Darstellung „Darf mein Kind in die Kita oder in die Schule“ finden Sie HIER!.

Beachten Sie weiterhin, dass wir nach dem neuen Hygieneplan angehalten sind, alle 20 Minuten für 3-5 Minuten die Fenster zu öffnen, um die Klassenräume ordentlich zu durchlüften. Bedenken Sie diese Situation bitte bei der Auswahl der Kleidung Ihres Kindes!

Schüler und Lehrer, die ihren Wohnort in Risikogebieten in Frankreich oder Luxemburg oder auch im Saarland haben, sind verpflichtet ihre Schule (unabhängig vom Inzidenzwert an ihrem Wohnort) zu besuchen.

Reiserückkehrer aus Risikogebieten müssen dessen ungeachtet die Regelungen der „Verordnung zu Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende zur Bekämpfung des Coronavirus“ in der jeweils geltenden Fassung beachten.

 

Wir sitzen alle in einem Boot. Je besser wir gegenseitig die Regeln einhalten und auf uns alle aufpassen, umso besser kommen wir durch diese schreckliche Zeit.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße

Silke Blasius