Sie sind hier: Willkommen > Schwerpunkt Berufsorientierung > 

Willkommen

Berufsorientierung an der Max von der GrĂŒn Schule

Berufsorientierung an der Max von der GrĂŒn Schule ist ein Prozess, der durchgĂ€ngig angeleitet und begleitet wird.

Wir unterstĂŒtzen die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler in der Entdeckung und Entfaltung eigener Kompetenzen, vermitteln Kenntnisse ĂŒber Berufe und ermöglichen praktische Erfahrungen in beruflichen Kontexten.
 

Element 1: Wissenserwerb ĂŒber Berufe:

Vorstellen von einzelnen Berufsbildern passend zu bestimmten Themen in einzelnen FÀchern in allen JahrgÀngen

z. B. Klasse 5: Thema Himmelsrichtungen, sich orientieren in GW. Vorstellen des Berufes „Vermessungstechniker“

neu: Eltern stellen ihren Beruf vor


Element 2: eigene TĂ€tigkeiten und deren Reflexion

  • Besuch der Wissenswerkstatt  Klasse 5/6 )
  • Verschiedene praktische Module in Arbeitslehre
  • Wahlpflichtbereich an außerschulischen Lernorten (Schulgarten und Waldcamp) als Ganztagskonzept oder SchĂŒlerfirma (Klasse 7/8)
  • Teilnahme am BOP ( Berufsorientierungsprogramm, gefördert vom Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung):Potentialanalyse 2 tĂ€gig (Klasse 7) und Werkstatt Tage (10 Tage in Klasse 8).
  • 2 wöchiges SchĂŒlerbetriebspraktikum in Klasse 9
  • Berufsorientierter Freitag (BOFRI) Klasse 9 (von Herbstferien bis April)
  • Sozialpraktikum Klasse 10 
  • UnterstĂŒtzung bei der Suche nach Praktika und AusbildungsplĂ€tzen durch den SES  Seniorexperten Service Bonn: 3 Herren im Ruhestand, die wegen ihrer ehemaligen beruflichen TĂ€tigkeit viel Erfahrung haben, begleiten und unterstĂŒtzen die SchĂŒler= Kooperationspartner


Element 3: Vorbereitung der ÜbergĂ€nge

  • Besuch im BIZ
  • Berufsberater in der Schule (alle 2 Wochen)
  • Bewerbungstraining in Klasse 8 (Deutschunterricht)
  • Informationen ĂŒber weiterfĂŒhrende Schule

Verbindendes Element. DurchgĂ€ngige Dokumentation aller  Maßnahmen der BO mit Reflexionsbögen in einem eigenen Ordner, der von  Klasse 5 bis 10 gefĂŒhrt wird.

Unsere Arbeitsgruppe BO (LehrkrÀfte, Eltern und externe Experten) trifft sich alle 4-6 Wochen.

Im September 19 wurde unsere Schule mit dem Berufswahlsiegel ausgezeichnet.