Sie sind hier: Offene Ganztagsschule (OGS) > 

Offene Ganztagsschule oder "OGS" - mehr als nur Hausaufgabenbetreuung

Die OGS existiert an unserer Schule seit dem Schuljahr 2000/2001. Angemeldete Schülerinnen und Schüler begeben sich nach dem Unterricht in unsere Räumlichkeiten. Hier nehmen sie ihr warmes Mittagessen, welches wir von der Firma Rettel geliefert bekommen, ein. Anschließend haben die Schüler Zeit bis 14:15 Uhr, um zu spielen, zu reden und sich zu entspannen.

Danach beginnt die Hausaufgaben- und Lernzeit. Hierbei handelt es sich um eine Stunde intensiven und konzentrierten Hausaufgabenerledigens sowie Lernens. Die Schülerinnen und Schüler werden hierbei unter anderem von unseren Lehrkräften betreut und unterstützt.

Die Lernzeit endet um 15:15 Uhr. Schüler, die ihre Hausaufgaben bis dahin noch nicht beendet haben, haben die Möglichkeit die restlichen Aufgaben in einer „Auffanggruppe“ zu beenden.

Alle anderen Schüler können nun entweder an von ihnen ausgewählten AGs teilnehmen oder sich selbst mit Spielen drinnen oder draußen beschäftigen.

 

Es gibt eine lange und eine kurze Gruppe: die kurze Gruppe endet um 15:15 Uhr; die lange Gruppe um 17:00 Uhr.

Wir suchen Laptops für unsere Schüler/innen

Liebe Eltern, Großeltern und Freunde,
wir möchten auf diesem Wege dazu aufrufen, uns noch funktionstüchtige Laptops, die nicht mehr benötigt werden, zu spenden.
Unsere Schüler müssen immer mehr Hausaufgaben am PC machen. So benötigen sie zum Beispiel für die Hausaufgaben in Französisch und Englisch immer öfter einen PC für das Hörverstehen. Desöfteren müssen Sachverhalte und Infos in allen möglichen Fächern recherchiert werden. Ältere Schüler haben die Aufgabe Präsentationen vorzubereiten oder Schriftstücke anzufertigen. Einige Schüler nehmen unsere Hilfe beim Erstellen von Bewerbungen an.
Die Schule verfügt zwar über einen gut ausgestatteten PC-Raum der aber während der Hausaufgabenzeit von uns nicht genutzt werden kann. Wir sind in einem anderen Gebäude und somit bestünde keine Aufsichtsmöglichkeit und Kontrolle.
Laptops bieten zudem die Möglichkeit, dass die Schüler in ihren Hausaufgabenräumen  bleiben und ihre Ergebnisse zentral über Wlan ausdrucken können.
Sollten Sie uns einen Laptop zur Verfügung stellen können, so bitten wir Sie Ihre privaten Daten zu löschen. Die EDV- Abteilung des Landkreises wird uns den Laptop mit entsprechenden Programmen neu aufspielen.
Im Namen unsere Schüler bedanke ich mich ganz herzlich und wir freuen uns auf eine Spende!

Neuigkeiten

Überreichung der Abschlusszeugbisse

Weiterlesen

Vorletzte Woche haben Schüler der Jahrgangsstufe 8...

Weiterlesen

Kraft und Ausdauer

Weiterlesen

Schule trifft Sportverein

Weiterlesen

Was man über Whatsapp, Smartphones & Co wirklich...

Weiterlesen

9er und 10er besuchen die Veranstaltung DOKULIVE

Weiterlesen

Wer lesen kann, ist klar im Vorteil.

Weiterlesen

Ein Projekt für ein besseres Miteinander

Weiterlesen

Jugend trainiert für Olympia

Weiterlesen

L’échange scolaire - tout un projet!

Weiterlesen