Sie sind hier: Grundschule > News > 

News

Texte zur Stadtrallye

Die Schüler der 4. Klasse haben eine Stadtrallye absolviert und dieses Erlebnis anschließend beschrieben und festgehalten.

Stadtrallye der Klasse 4.0

 

Am Mittwoch den 18.04.18 machten wir, die Klasse 4.0, eine Stadtrallye.

Wir haben uns als erstes um 8:00 Uhr in der Schule getroffen.

Dann fuhren wir mit dem Bus an den Rathausplatz.

Dort angekommen, wurden wir in Gruppen eingeteilt.

Es gab die Gruppen Nadine, Frau Jost und wir waren in Team Nina.

Dann bekamen wir 2 Blätter mit Fragen, die wir dann anschließend  beantworten mussten.

Wir sind kreuz und quer durch die Stadt gelaufen.

 Als wir fertig waren, sind wir auf den Spielplatz vom Staatstheater  gelaufen.

Am Schluss bekam jedes Kind ein Eis.

Wir waren 15 Kinder und 4 Erwachsene.

Dann sind wir mit dem Bus in die Schule gefahren.

Danach gingen wir nach Hause oder konnten noch in der Nachmittagsbetreuung bleiben.

Morgen werden wir erfahren wer der Sieger ist.

Es war ein schöner Tag, und wir hatten alle Fragen beantworten können.

Mir hat es sehr gefallen.

                                               

Yraya Blamberg

 

 

 

 

 

 

Die Stadtrallye

Gestern Morgen um 9:00 Uhr fuhren wir mit dem Bus in die Stadt. Dort stiegen wir vor dem Rathaus aus und trafen Nadine. Wir teilten uns in Gruppen auf und wir bekamen eine Liste mit Fragen. Die erste Frage war wie hoch das Rathaus ist. Wir schätzten 25m. Da liefen wir weiter und sahen die andere Gruppe. Die Fragen waren, glaube ich in  der falschen Reihenfolge, darum sind wir hin und her gelaufen. Niklashatte keine Lust zu laufen und hatte Angst über die Brücke zu gehen. Am Schluss spielten wir fangen und  aßen ein Eis .Wir fuhren mit den Bus zurück.

Maciek

 

 

 

 

Die Stadtrallye

 

Wir haben heute eine Stadtrallye gemacht.    

Es war sonniges Wetter.

Wir lernten viele Sachen.

Es war sehr lustig.

Wir arbeiteten gut zusammen.

Ich lernte wie viele Treppen das Rathaus hat.

Bei einer Frage kamen wir nicht weiter, aber das war egal.

Als wir fertig waren, gingen wir auf den Spielplatz.

Es war sehr schön.

Wir bekamen noch Eis und spielten weiter.

Danach gingen wir zurück zur Haltestelle und fuhren zur Schule.

 

Conner Schmitz

 

 

 

 

 

Die Stadtrallye                                                                                                                                                                                                                   

Meine Klasse und ich besuchten in der Stadt verschiedene Orte, dazu lösten wir viele Rätsel.

In kleinen Gruppen erforschten wir die Stadt. Zuerst gingen wir ins Rathaus, da zählten wir

die Eingangstreppen. Es waren 18 Stufen. Unsere zweite Aufgabe war es herauszufinden wie

hoch das Rathaus ist. Eine Mitarbeiterin des Rathauses verriet uns, dass es 58 m hoch ist. Danach gingen wir zur Basilika St. Johann, wo mir zwei Rätsel lösten. Nach der Kirche

suchten wir eine Straße, die mit einem Frosch zutun hat. Darauf fanden wir die Fröschengasse

Unsere letzten Rätsel mussten wir an der Ludwigskirche, am Schloss und im Staatstheater

lösen. Zum Schluss gingen wir auf einem schönen Spielplatz und aßen noch ein Eis, bevor

wir nach Hause gingen. Es war ein sehr schöner Tag.

Chantal
 

11.06.2018 08:20 Alter: 2 Jahre