Prof. Schulhomepages mit typo3 LPM 3 Spalten
Sie sind hier:News

News

Wir sorgen für Ordnung in der Natur!

In der Woche vom 14. Bis 18. März haben sich die Kinder der Abteischule Wadgassen im Rahmen der saarländischen Piccobello-Aktion auf die Suche nach Müll begeben. Ausgestattet mit Handschuhen, Greifzangen und Mülltüten starteten die Kinder, trotz teils schlechtem Wetter, hochmotiviert. Den Anfang machte Klasse 3 am Dienstag. Sie kümmerten sich um den an die Schule angrenzenden Marktplatz sowie den Vorplatz der Kirche. Mittwochs wählte die vierte Klasse den Weg Richtung Saar, donnerstags gingen dann die restlichen beiden Klassenstufen auf die Suche nach Abfall. Die Kinder der Klasse 1 machten ihr Piccobello-Debut auf dem Schul- und Innenhof, Klasse 2 begab sich in Richtung Wiesengrund. Auf ihren Wegen entsorgten die Kinder allerhand Unrat und Müll und entdeckten dabei leider etliche Dinge, die nichts in der Natur zu suchen haben. Neben sehr viel Verpackungsmüll und Masken wurde im letzten Jahr scheinbar einiges rund ums Thema Auto unsachgemäß entsorgt. So fand Klasse 2 einen Reifen, Klasse 3 ein kaputtes Rücklicht und unsere Viertklässler sogar einen Kanister Benzin. Einen besonderen Fund hat dazu noch Klasse 4 gemacht. Sie entdeckten einen Rucksack, der augenscheinlich schon so lange an dieser Stelle lag, dass dort schon Pflanzen hindurch sprossen. Es war für die Kinder spannend zu sehen, dass die Natur auch in einem vermeintlichen Fremdkörper eine Heimat finden kann. Auch in diesem Jahr gab es am Ende für die Kinder Kuchen als Stärkung und Belohnung für ihre große Mühe und Anstrengung. Die Motivation der Kinder war groß, obwohl sie nicht verstehen können, wie sorglos manche Menschen mit ihrem Müll und der Natur umgehen, da es doch viel einfacher wäre, alles direkt in Mülleimern zu entsorgen. Spaß hatten die Kinder trotzdem und es ist schön zu sehen, dass sie sich gerne um eine saubere und müllfreie Natur kümmern.